Highlights

10. Februar 2018

2. McDonald’s Cup

Die JSG Ummel (Zusammenschluss aus FC Ummel & FC Ostereistedt/Rhade) veranstalteten am 03.02. und 04.02.  in der KGS Tarmstedt den 2. McDonald's-Cup. Es kämpften insgesamt 41 Mannschaften unteranderem die SG Geestequelle, SV Viktoria Oldendorf, FC Ostereistedt/Rhade, SV Lilienthal/Falkenberg sowie die U15 des SV Werder Bremen um den Cup.

Nachstehend könnt ihr alle Ergebnisse sowie Tabellen der jeweiligen Altersklasse nachlesen. Ganz unten auf der Seite findet Ihr noch Fotos der zweitätigen Veranstaltung.

F2-Junioren Hallenturnier 2018 (Samstag, 09:30 Uhr - 11:30 Uhr)

Teilnehmer
1. FC Ummel
2. JSG Wörpetal/Tarmstedt
3. SV Viktoria Oldendorf
4. Bremervörder SC
5. JSG Selsingen/Sandbostel
Nr Spielplan Ergebnis
1 FC Ummel - JSG Wörpetal/Tarmstedt 0:3
2 SV Viktoria Oldendorf - Bremervörder SC 2:1
3 JSG Selsingen/Sandbostel - FC Ummel 1:1
4 JSG Wörpetal/Tarmstedt - SV Viktoria Oldendorf 1:0
5 Bremervörder SC - JSG Selsingen/Sandbostel 0:0
6 FC Ummel - SV Viktoria Oldendorf 1:4
7 JSG Selsingen/Sandbostel - JSG Wörpetal/Tarmstedt 1:2
8 Bremervörder SC - FC Ummel 0:0
9 SV Viktoria Oldendorf - JSG Selsingen/Sandbostel 1:0
10 JSG Wörpetal/Tarmstedt - Bremervörder SC 1:0
Platz Teilnehmer Tore Diff Punkte
1 JSG Wörpetal/Tarmstedt 7:1 6 12
2 SV Viktoria Oldendorf 7:3 4 9
3 JSG Selsingen/Sandbostel 2:4 -2 2
4 Bremervörder SC 1:3 -2 2
5 FC Ummel 2:8 -6 2

F1-Junioren Hallenturnier 2018 (Samstag, 11:30 Uhr - 13:30 Uhr)

Teilnehmer
1. FC Ummel
2. JSG Wörpetal/Wilstedt
3. FC Ostereistedt/Rhade
4. SV Viktoria Oldendorf
5. JSG Wörpetal/Tarmstedt
Nr Spielplan Ergebnis
1 FC Ummel - JSG Wörpetal/Wilstedt 1:0
2 FC Ostereistedt/Rhade - SV Viktoria Oldendorf 0:2
3 JSG Wörpetal/Tarmstedt - FC Ummel 2:0
4 JSG Wörpetal/Wilstedt - FC Ostereistedt/Rhade 1:0
5 SV Viktoria Oldendorf - JSG Wörpetal/Tarmstedt 0:1
6 FC Ummel - FC Ostereistedt/Rhade 0:0
7 JSG Wörpetal/Tarmstedt - JSG Wörpetal/Wilstedt 2:1
8 SV Viktoria Oldendorf - FC Ummel 2:0
9 FC Ostereistedt/Rhade - JSG Wörpetal/Tarmstedt 0:0
10 JSG Wörpetal/Wilstedt - SV Viktoria Oldendorf 0:2
Platz Teilnehmer Tore Diff Punkte
1 JSG Wörpetal/Tarmstedt 5:1 4 10
2 SV Viktoria Oldendorf 6:1 5 9
3 FC Ummel 1:4 -3 4
4 JSG Wörpetal/Wilstedt 2:5 -3 3
5 FC Ostereistedt/Rhade 0:3 -3 2

E2-Junioren Hallenturnier 2018 (Samstag, 14 Uhr - 16 Uhr)

Teilnehmer
1. JSG Wörpetal I
2. JSG Wörpetal II
3. SV Viktoria Oldendorf
4. SG Geestequelle
5. FC Ummel
Nr Spielplan Ergebnis
1 JSG Wörpetal I - JSG Wörpetal II 1:1
2 SV Viktoria Oldendorf - SG Geestequelle 0:1
3 FC Ummel - JSG Wörpetal I 0:0
4 JSG Wörpetal II - SV Viktoria Oldendorf 0:0
5 SG Geestequelle - FC Ummel 2:0
6 JSG Wörpetal I - SV Viktoria Oldendorf 0:2
7 FC Ummel - JSG Wörpetal II 0:0
8 SG Geestequelle - JSG Wörpetal I 2:0
9 SV Viktoria Oldendorf - FC Ummel 1:0
10 JSG Wörpetal II - SG Geestequelle 0:3
Platz Teilnehmer Tore Diff Punkte
1 SG Geestequelle 8:0 8 12
2 SV Viktoria Oldendorf 3:1 2 7
3 JSG Wörpetal II 1:4 -3 3
4 FC Ummel 0:3 -3 2
5 JSG Wörpetal I 1:5 -4 2

E1-Junioren Hallenturnier 2018 (Samstag, 16 Uhr - 18 Uhr)

Teilnehmer
1. JSG Wörpetal
2. JSG Selsingen/Sandbostel
3. SG Geestequelle
4. FC Ostreistedt/Rhade
5. FC Ummel
Nr Spielplan Ergebnis
1 JSG Wörpetal - JSG Selsingen/Sandbostel 0:1
2 SG Geestequelle - FC Ostreistedt/Rhade 2:1
3 FC Ummel - JSG Wörpetal 0:1
4 JSG Selsingen/Sandbostel - SG Geestequelle 0:1
5 FC Ostreistedt/Rhade - FC Ummel 0:2
6 JSG Wörpetal - SG Geestequelle 0:0
7 FC Ummel - JSG Selsingen/Sandbostel 0:0
8 FC Ostreistedt/Rhade - JSG Wörpetal 2:1
9 SG Geestequelle - FC Ummel 0:0
10 JSG Selsingen/Sandbostel - FC Ostreistedt/Rhade 1:0
Platz Teilnehmer Tore Diff Punkte
1 SG Geestequelle 3:1 2 8
2 JSG Selsingen/Sandbostel 2:1 1 7
3 FC Ummel 2:1 1 5
4 JSG Wörpetal 2:3 -1 4
5 FC Ostreistedt/Rhade 3:6 -3 3

G-Junioren Hallenturnier 2018 (Sonntag, 09:30 Uhr - 11:30 Uhr)

Teilnehmer
1. JSG Gnarrenburg
2. FC Ummel
3. SV Viktoria Oldendorf
4. SV Lilienthal/Falkenberg
5. JSG Selsingen/Sandbostel
Nr Spielplan Ergebnis
1 JSG Gnarrenburg - FC Ummel 0:0
2 SV Viktoria Oldendorf - SV Lilienthal/Falkenberg 0:0
3 JSG Selsingen/Sandbostel - JSG Gnarrenburg 0:2
4 FC Ummel - SV Viktoria Oldendorf 0:0
5 SV Lilienthal/Falkenberg - JSG Selsingen/Sandbostel 1:0
6 JSG Gnarrenburg - SV Viktoria Oldendorf 3:0
7 JSG Selsingen/Sandbostel - FC Ummel 0:3
8 SV Lilienthal/Falkenberg - JSG Gnarrenburg 2:2
9 SV Viktoria Oldendorf - JSG Selsingen/Sandbostel 0:0
10 FC Ummel - SV Lilienthal/Falkenberg 0:1
Platz Teilnehmer Tore Diff Punkte
1 JSG Gnarrenburg 7:2 5 8
2 SV Lilienthal/Falkenberg 4:2 2 8
3 FC Ummel 3:1 2 5
4 SV Viktoria Oldendorf 0:3 -3 3
5 JSG Selsingen/Sandbostel 0:6 -6 1

U15II-Junioren Hallenturnier 2018 (Sonntag, 11:30 Uhr - 14:30 Uhr)

Gruppe A
1. JSG Ummel Team Dave
2. FC Oberneuland
3. TSV Posthausen
4. TuS Zeven

 

Gruppe B
1. JSG Ummel Team Roy
2. TSV Wallhöfen
3. JSG Wörpetal
4. JSG HWJ 70

 

Nr Gr. Spielplan Ergebnis
1 A JSG Ummel Team Dave - FC Oberneuland 0:1
2 A TSV Posthausen - TuS Zeven 0:2
3 B JSG Ummel Team Roy - TSV Wallhöfen 1:1
4 B JSG Wörpetal - JSG HWJ 70 1:0
5 A JSG Ummel Team Dave - TSV Posthausen 0:0
6 A FC Oberneuland - TuS Zeven 6:0
7 B JSG Ummel Team Roy - JSG Wörpetal 3:3
8 B TSV Wallhöfen - JSG HWJ 70 1:2
9 A TuS Zeven - JSG Ummel Team Dave 0:0
10 A FC Oberneuland - TSV Posthausen 0:3
11 B JSG HWJ 70   JSG Ummel Team Roy 2:0
12 B TSV Wallhöfen   JSG Wörpetal 0:0
Nr Spiel um Platz 7 und 8 Ergebnis
13 TSV Posthausen - TuS Wallhöfen 0:2
          4.Gruppe A                                                                 4.Gruppe B
Nr Spiel um Platz 5 und 6 Ergebnis
14 JSG Ummel Team Dave - JSG Ummel Team Roy 1:0
          3. Gruppe A                                                                 3. Gruppe B                                    
Nr Spiel um Platz 3 und 4 Ergebnis
15 FC Oberneuland - JSG HWJ 70 2:1
         2. Gruppe A                                                                  2. Gruppe B                          
Nr Endspiel Ergebnis
16 TuS Zeven - JSG Wörpetal 0:1
         1. Gruppe I                                                                    1. Gruppe II                    

 

U15I-Junioren Hallenturnier 2018 (Sonntag, 14:30 Uhr - 18:00 Uhr)

Gruppe A
1. JSG Ummel
2. JFV Aller-Weser
3. JSG Meyenburg/Aschwarden
4. SV Werder Bremen
Gruppe B
1. JFV Rotenburg
2. JFV Verden/Brunsbrock
3. JSG Hambergen/Bo./St.
4. TuS Schwachhausen

 

Nr Gr. Spielplan Ergebnis
1 A JSG Ummel - JFV Aller-Weser 0:1
2 A JSG Meyenburg/Aschwarden - SV Werder Bremen 0:2
3 B JFV Rotenburg - JFV Verden/Brunsbrock 0:4
4 B JSG Hambergen/Bo./St. - TuS Schwachhausen 1:0
5 A JSG Ummel - JSG Meyenburg/Aschwarden 1:0
6 A JFV Aller-Weser - SV Werder Bremen 1:0
7 B JFV Rotenburg - JSG Hambergen/Bo./St. 0:0
8 B JFV Verden/Brunsbrock - TuS Schwachhausen 1:1
9 A SV Werder Bremen - JSG Ummel 0:0
10 A JFV Aller-Weser - JSG Meyenburg/Aschwarden 0:0
11 B TuS Schwachhausen   JFV Rotenburg 0:1
12 B JFV Verden/Brunsbrock   JSG Hambergen/Bo./St. 1:0
Nr Halbfinale I Ergebnis
13 JSV Aller-Weser - JSG Hambergen/Bo./St. 2:0
          1. Gruppe A                                                                 2. Gruppe B
Nr Halbfinale II Ergebnis
14 JFV Verden/Brunsbrock - SV Werder Bremen 2:1
n.N.
          1. Gruppe B                                                                 2.Gruppe A
Nr Spiel um Platz 7 und 8 Ergebnis
15 JSG Meyenburg/Aschwarden - TuS Schwachhausen 1:0
          4.Gruppe A                                                                 4.Gruppe B
Nr Spiel um Platz 5 und 6 Ergebnis
16 JSG Ummel - JFV Rotenburg 1:0
          3.Gruppe A                                                                 3.Gruppe B                                    
Nr Spiel um Platz 3 und 4 Ergebnis
17 SV Werder Bremen - JSG Hambergen/Bo./St. 1:0
         Verlierer HF I                                                             Verlierer HF II                           
Nr Endspiel Ergebnis
18 JFV Aller-Weser - JFV Verden/Brunsbruck 2:1
         Sieger HF I                                                                  Sieger HF II                           

 


Bildergalerie

Weiterlesen>
5. Februar 2018

Erfolgreichstes Jahr in der Geschichte des FC Ummel

Fußballer des TSV Timke und SVE Hepstedt/Breddorf feiern Meisterschaften, Staffel- und Pokalsiege – Thees Klaffke ausgezeichnet Auf das erfolgreichste Jahr in der fünfjährigen Vereinsgeschichte blickte jetzt der FC Ummel zurück. Bei der Hauptversammlung der 2012 ausgegliederten Fußballabteilungen des TSV Timke […]

Weiterlesen>
10. Oktober 2017

U15 sorgt in Spanien für ordentlich Furore!

Nach der Eröffnungsfeier am Samstag stand für unsere U15 gestern beim Sant Vincenc Cup in Barcelona das erste Gruppenspiel auf dem Programm. Gegen die Future Stars vom FC Budapest aus Ungarn gab es ein 1:1 Remis, Simon Gerken erzielte auf […]

Weiterlesen>
12. Mai 2017

Werder-Virus befällt fast 80 Kinder

Fußballschule des Bundesligisten zu Gast beim FC Ummel
- Nachwuchskicker drei Tage lang in vollem Einsatz -

BREDDORF. Kind müsste man noch einmal sein. Drei Tage lang dem liebsten Hobby nachgehen, angeleitet von professionellen Trainern unter den wachsamen Augen eines echten Europameisters – was kann es schöneres geben? Bei der Werder-Fußballschule des FC Ummel in Breddorf erlebten fast 80 Kinder ein Wochenende, das kaum Wünsche offen ließ.

 

„Die können heute Abend bestimmt gut schlafen.“ Diese Einschätzung eines Vaters gegen Ende des Abschlussturniers war kein Einzelfall. Mit Feuereifer kämpften die Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren vor den Augen zahlreicher Familienangehöriger noch einmal um Tore und Punkte. Es war der Höhepunkt eines Trainingswochenendes, das den jungen Teilnehmern sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird. Werders einstiger Musterprofi und Europameister Dieter Eilts war mit einem fünfköpfigen Trainerteam nach Breddorf gereist.

David Schmieg, neben Dieter Eilts der zweite Chefcoach der Werder-Fußballschule, weist Trainern und Teilnehmern zum Auftakt den Weg.

In vier dem Alter nach eingeteilten Gruppen absolvierten die Bremer Übungsleiter – unterstützt von Betreuern der JSG Ummel – fünf Trainingseinheiten, in denen es gleichermaßen um Koordination, Schnelligkeit, Technik und Zusammenspiel ging. Glich das Breddorfer Sportgelände wenige Minuten vor dem Trainingsbeginn noch einem stark bevölkerten Bolzplatz, so war bereits mit dem ersten Pfiff aus der
Pfeife des zweiten Werder-Cheftrainers David Schmieg Konzentration angesagt. In großen Gruppen spurteten die Kinder von allen Ecken in Richtung Mittelkreis, während die dort wartenden lauthals einen Countdown nach unten zählten: „Zehn, neun, acht...!“ Zum von David Schmieg scherzhaft angedrohten Liedersingen von Zuspätkommern kam es allerdings nicht.

Wichtige Sekundärtugenden

Die Werder-Coaches verstanden es dabei hervorragend, eine altersgerechte Ansprache zu finden und gleichzeitig den Wert von Sekundärtugenden wie Disziplin, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit oder Fleiß im Fußball hervorzuheben – und erfolgreich einzufordern. „Die machen das klasse“, fand dann auch Stefan Müller, 2. Vorsitzender des FC Ummel, der maßgeblich an der Organisation des Wochenendes beteiligt war.


Ein Lob, das der Chef der Werder-Fußballschule gern an den Verein zurückgab: „Die Rahmenbedingungen hier waren absolut super. Wir hatten tolle Unterstützung durch die ganzen Trainer, die Organisatoren und auch die Frauen, die das Essen ausgegeben haben. Das war einfach fantastisch hier“, so Dieter Eilts.

Am Sonnabend hatten zahlreiche Eltern Spaghetti Bolognese vorbereitet und am Sonntag wurde in der Mittagspause gemeinsam gegrillt – auch wenn von Werder-Coach Schmieg spaßeshalber „Schweinskopfsülze auf Spinatspiegel“ angekündigt worden war. Zum Abschluss gab es im Anschluss an die Siegerehrung noch eine große Tombola mit insgesamt 50 Preisen, bei der als Hauptgewinn ein von der kompletten Profimannschaft unterschriebenes Werder-Trikot einen neuen Besitzer fand.


 

3 Fragen an...

Dieter Eilts, Chef der Werder-Fußballschule

› Wie kommt man als Europameister dazu, mit kleinen Kindern zu arbeiten?
Da hatte ich richtig Lust zu. Mit kleinen Kindern zu arbeiten macht mir wahnsinnig viel Spaß und gibt mir sehr viel. Es gibt nichts Schöneres, als nach drei Tagen hier in strahlende Kinderaugen zu sehen. Das ist eine Bestätigung für die Arbeit, die wir hier machen.

› Was ist das Konzept hinter der Werder-Fußballschule?
Das ist hier kein Leistungs-, sondern Breitensport. Es geht darum, die Begeisterung und die Spielfreude, die bei den Kindern ja schon vorhanden ist, weiter zu fördern. Man sieht ja auch, mit wie viel Spaß die Kinder dabei sind. Darum geht es in erster Linie. Ein weiterer Punkt ist natürlich, die Kinder so ein bisschen mit dem Werder-Virus zu infizieren – dass die sagen, ich habe da was Tolles mit dem SV Werder erlebt und vielleicht auch irgendwo ein Fan vom SV Werder werden. Da haben sicherlich derzeit andere Vereine ein bisschen die Nase vorn, aber wenn wir da die Nummer zwei oder drei sind, ist das für uns schon eine tolle Sache.

› Haben Sie bei einer Fußballschule auch schon einmal ein richtiges Talent entdeckt, dem Sie den Sprung in die Bundesliga zutrauen?
Da sind teilweise natürlich richtig tolle Fußballer dabei, die wir im Einzelfall auch weiter geben, aber das soll nicht im Vordergrund stehen, weil wir nicht möchten, dass Eltern hier am Rand stehen und ihre Kinder pushen und sie antreiben. Die Kinder sollen hier völlig frei und komplett ohne Druck herkommen und einfach zeigen, was sie können. Das ist ganz wichtig für uns.

Quelle: Zevener Zeitung     Autor: Oliver Moje

Weiterlesen>
16. Januar 2017

1.McDonald’s-Cup 2017 beim FC Ummel

Am 28. /29. Jannuar findet wieder das Hallenturnier des FC Ummel in der KGS-Halle in Tarmstedt statt. In diesem Jahr konnte durch den Verein unter vielen weiteren Sponsoren auch ein Unternehmen gefunden werden, welches die kompletten Preise für die an […]

Weiterlesen>